10% online rabatt

    • 10% online rabatt
    • Schnelle Lieferung
    • Sichere Bezahlung
    • Nicht zufrieden, Geld zurück
    • Persönliche Beratung

ALLES FÜR EINSTEIGER UND
ERFAHRENER BOGENSCHÜTZEN!

Informationen zu Compoundbögen

Der Compoundbogen ist ein schneller, präziser und kraftvoller Bogen, mit dem Sie auf größere Entfernungen präzise schießen können. Compoundbögen verwenden 'Cams' oder Kurvenscheiben an den Enden der Gliedmaßen, wodurch es möglich wird, mit weniger Kraftaufwand viel mehr Energie in den Pfeil zu bringen, was wiederum zu einer hohen Pfeilgeschwindigkeit führt.

Compoundbögen sind ursprünglich für die Jagd konzipiert, werden aber auch häufig für den Bogenschießsport verwendet. Im Gegensatz zu Recurvebögen werden bei den Olympischen Spielen keine Compoundbögen verwendet.

Let-off
Einer der bemerkenswertesten Unterschiede zwischen Compundbögen und anderen Arten von Bögen ist das Loslassen beim Abschießen. Durch das Loslassen ist es einfacher, den Bogen zurückgezogen zu halten, da ein großer Teil des Zuggewichts nach dem Ziehen des Bogens über den Gipfel der Kurvenscheiben hinaus abfällt. Dieser Effekt wird durch die Form der Kurvenscheibe verursacht. Unterschiedliche Kurvenscheiben haben unterschiedliche Formen und fühlen sich daher beim Zurückziehen unterschiedlich an. Wenn Ihr Bogen 75% Loslassung hat und es sich um einen 60-Pfund-Bogen handelt, halten Sie beim Zielen 15 Pfund.

Zuggewicht
Wie alle anderen Bögen gibt es Compoundbögen in vielen verschiedenen Zuggewichten. Das maximale Zuggewicht ist für viele Modelle festgelegt, aber immer mehr Anbieter stellen Bögen her, deren Zuggewicht sehr weit eingestellt werden kann. Es gibt Bögen, die von 5 bis 70 LBS verstellbar sind.

Um Verletzungen vorzubeugen und die Technik gut erlernen zu können, raten wir, den Bogen nicht zu schwer zu wählen oder den Bogen zu schwer einzustellen.

Zuglänge
Die Zuglänge eines Compoundbogens funktioniert nicht wie bei anderen Bögen. Während Sie mit einem Recurve-Bogen den Bogen bis zum Anker zurückziehen können, hat ein Compound-Bogen eine festgelegte Zuglänge. Der große Vorteil davon ist, dass Sie es nie zu weit zurückziehen können, da es einen "Zug Stop" gibt. Oft ist dies ein kleines Gummi- oder Metallstück, das an der Cam angeschraubt ist und auf eines der Kabel oder Wurfarme trifft, wodurch verhindert wird, dass sich die Nocke weiter dreht. Die Tatsache, dass Sie immer die gleiche Energiemenge in den Pfeil stecken, sorgt für noch mehr Genauigkeit.

Es ist wichtig, dass Sie einen Bogen auswählen, der zu Ihrer Zuglänge passt. Messen Sie ihn entweder selbst richtig oder gehen Sie in den Laden, um ihn messen zu lassen.

Verschiedene Bogengrößen


Compoundbögen gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Welche Bogenlänge am besten zu Ihnen passt, hängt größtenteils von Ihrer Präferenz ab. Wirst du Ziel oder vielleicht 3D Wettbewerbe schießen? Es könnte sogar eine Kombination aus beidem oder nur eine Freizeitnutzung sein. Die meisten Zielschützen wählen einen Bogen mit einer höheren Länge von Achse zu Achse, um Stabilität zu gewährleisten. Ein kürzerer Jagdbogen schießt jedoch meist schneller und leiser. Dies erleichtert auch das Manövrieren durch Wälder. Beim 3D-Bogenschießen werden lange und kurze Bögen verwendet.

Schauen Sie sich hier unsere Compoundbögen Auswahl an
Schauen Sie sich hier unsere Compoundbögen-Kits Auswahl an

Zubehör für Compound-Schützen


Nur ein Bogen bringt dich nirgendwo hin. Sie benötigen Zubehörteile, um das volle Potenzial Ihres Bogens auszuschöpfen. Im Folgenden werden einige Optionen erläutert.

D-Loop und Release
Um mit einen Compoundbogen zu schießen ist das Release ein wesentliches Werkzeug. Die Verwendung einer Releasehilfe macht viele Dinge einfacher und präziser. Zum Beispiel müssen Sie die Sehne nicht mit den Fingern halten und loslassen, was das Schießen komfortabler und gleichmäßiger macht. Ein Release wird an der D-Loop (=Sehnenschlaufe)  befestigt, meistens mit einem kleinen Haken oder einem Caliper.

Es gibt Handrelease und Release mit einer Handschlaufe. Releases die mit einer Handschlaufe ausgestattet sind, werden mit einem kleinen Gürtel oder Klettverschluss am Handgelenk befestigt und sind mit einem Abzug ausgestattet, der normalerweise mit dem Zeigefinger betätigt wird. Handrelease sind häufig auch Abzugsrelease, die mit dem Daumen bedient werden. Es gibt auch Rückspannungsrelease in Form eines Scharniers oder die durch eine bestimmte Kraft aktiviert werden.

Sie hängen Ihre Releaseversion fast immer an eine D-Loop und nicht direkt an die Sehne. Dies bedeutet nicht nur, dass die Sehne länger hält, sondern auch, dass der Release nicht negative den Pfad der Sehne beeinflusst und damit den Pfeil von der Flugbahn abbringt.

Schauen Sie sich unsere Releasehilfen Auswahl an.

Visier und Peepsight
Ein Visier ist eine Hilfe, mit der Sie präziser und gleichmäßiger schießen können. Welcher Visier am besten zu Ihnen passt, hängt davon ab, wie Sie mit Ihrem Bogen schießen und was Ihre persönliche Präferenz ist. Es gibt viel Unterschiede bei den Visieren. Zielbogenschützen verwenden häufig ein Visier mit einem Vergrößerungsfernrohr und einem einzelnen Stift, während Jäger oft mit einem Mehrfachstiftvisier schießen. 3D Bogenschützen wechseln gerne zwischen verschieden Visieren, es kommt auf die Präferenz an.

Ein Peep Sight ist ein zweites Zielgerät, das an die Schnur Ihres Bogens montiert wird. Es ist meistens nur ein Guckloch aus Aluminium oder Kunststoff, das zwischen den Strängen Ihrer Sehne befestigt wird. Da Sie durch dieses Loch zu Ihrem Ziel schauen, haben Sie einen zusätzlichen Punkt, um Ihren Schuss auszurichten, was zu einer noch höheren Präzision.

Schauen Sie sich unsere Compound Sportvisiere an
Schauen Sie sich unsere Compound Jagdvisiere an
Schauen Sie sich die Peepsight an

Pfeilauflage
Sie benötigen natürlich eine Pfeilauflage, um mit Ihrem Compoundbogen zu schießen. Du sollst nicht aus dem blanken Bogenfester schießen, wie du es vielleicht mit einem traditionellen Bogen tun würdest. Es gibt verschiedene Arten von Pfeilauflagen. Es gibt drei Hauptkategorien:

Launcher Peilauflage – Dies ist die am häufigsten verwendete Pfeilauflage für Zielbogenschützen. Der Pfeil liegt während des gesamten Schusszyklus auf der Peilauflage und hat einen Pflugbahne mit geringem Widerstand. Einige Pfeilauflagen haben Zinken, während andere eine Klinge verwenden.
Containment Pfeilauflage – Diese Pfeilauflagen umfasst den Pfeil vollständig oder von verschiedenen Seiten. Dies stellt sicher, dass der Pfeil fest platziert ist und nicht von der Pfeilauflage fällt, wenn Sie Ihren Bogen zurückziehen oder anheben. Besonders nützlich in einer Jagdsituation, wird aber auch von anderen Schützen verwendet. Die bekannteste Variante dieses Peilauflage ist der Whisker biscuit, aber es gibt auch andere Optionen wie eine Bürstenpfeilauflage.
Drop Away Pfeilauflage – Mit dieser Pfeilauflage wird der Pfeil unterstützt, wenn Sie den Bogen zurückziehen, und wenn Sie schießen, fällt die Gabel weg, um dem Pfeil einen freien Schuss zu geben. Anfangs erhält der Pfeil beim Schießen noch eine gewisse Führung, aber bevor die Federn die Auflage erreichen, fällt er ab, sodass der Pfeil auf seinem Flug nicht behindert wird.
Trophy Taker Spring Steel Pro Pfeilauflage
Technische Daten Mikroverstellbarer Bildausschnitt und Höhe Einstellbarer Klingenwinkel Ultra-robuste und leichte Ganzmetallkonstruktion
141,95 €
Trophy Ridge SureShot Pro Black Whisker Biscuit Pfeilauflage
Technische Daten Präzise Seiten- und Höhenverstellung über Nylonbuchsen (staubdicht - schmutzunempfindlich) Aluminiumbeschichtet für höhere Festigkeit - Lasergravierte Referenzmarken Gummikappen für leises Einschieben des Pfeils
108,95 €
Truglo Storm Capture Pfeilauflage
Die neue TRUGLO Storm Capture - Pfeilauflage ist hervorragend geeignet für Sport-, 3D-Parcours- und Jagdschützen. Die verstellbaren Bürsten halten den Pfeil in nahezu jedem Winkel zuverlässig in Position. Die Pfeilauflage ist höhen- und längsverstellbar, extrem witterungsbeständig und überzeugt durch eine schnelle und einfache Montage. Fünf verschiedene Farbeinsätze ermöglichen eine individuelle Gestaltung der Pfeilauflage. Die Storm Capture ist umbaubar, daher für Rechts- und Linkshandschützen geeignet.
57,50 €
Avalon Tec X Maxx Pfeilauflage
Technische Daten Avalon Tec X Maxx Pfeilauflage: Typ: Pfeilauflage Farben: Schwarz, Grau, Blau, Rot Material: Aluminium Einstellung: Mikroverstellbar Verwendung: Sowohl RH als auch LH
54,95 €
Quicktune 800 Pfeilauflage
Technische Daten Avalon Onset Pfeilauflage: Einfach verstellbarFarbe: SchwarzMaterial: Aluminium
39,95 €
QAD Ultra HDX Pfeilauflage
Technische Daten Geschmeidiger, geschwungener Fänger für mehr Platz Totale Eindämmung von Pfeilen Komfortables Drehrad bringt den Launcher in Position (mit Zeitschnurverriegelung) Geräuschdämpfendes Design: lasergeschnittener Filz, Nockenbremse und Dämpfer Break Away Safety Feature
189,00 €
Decut Suntec Compound Pfeilauflage
Technische Daten Preislich attraktiv für Einsteiger oder Leute mit kleinerem Budget, mit Funktionen von teureren Modellen Große Einstellbarkeit mit vertikaler und horizontaler VerstellungWird mit Ersatzklingen geliefert.
24,95 €
Trophy Ridge V Max Rest Whisker Biscuit
Technische Daten V-Notch-Design zentriert den Pfeil mit weniger Berührungspunkten für mehr Konsistenz. Kundenspezifische Gummipfeilführungen für schnelles und leises Pfeilladen. Ganz aus Aluminium gefertigt. Verbesserte Wind- und Höhenverstellung mit Micro Adjust. Referenzmarkierungen ermöglichen eine kontrollierte Einstellung und Positionierung. Beidhändiges Design, geeignet für Rechtshänder und Linksschützen.
91,50 €
QAD Ultra Rest Hunter
Die QAD Hunter eignet sich für Schützen, die eine hochwertige Pfeilauflage im mittleren Preissegment suchen.
74,95 €
NAP Quicktune 360 Pfeilauflage
Technische Daten NAP Quicktune 360 Pfeilauflage: – Model: Capture-rest– Farbe: Schwarz– Links- und Rechtshand-Modell.
53,95 €

Stabilisatoren
Die meisten Compoundbögen haben eine Anschluss für Stabilisatoren. Mit einem Stabilisator können Sie mehr Gleichgewicht und Stabilität schaffen. Aus gutem Grund sieht man oft, dass Zielbogenschützen lange Stabilisatoren mit schwerem Gewicht verwenden. Es macht das Zielen ruhiger und dämpft den Schock des Bogens bis zu einem bestimmten Punkt. Ist eine Stabilisierung obligatorisch? Nein, ist es nicht. Es gibt Ihnen nur die Möglichkeit, die Präzision und das Schussgefühl zu verbessern.

Es gibt viele Formen und Größen für Stabilisatoren. Welches am besten zu Ihnen passt, hängt von Ihrer Verwendung und Ihren Vorlieben ab. Zielschützen verwenden oft lange Stabilisatoren mit schwerem Gewicht und sind bei der Jagd und beim 3D Schießen meist etwas kürzer.

Einige Hinweise zum Compoundbogen schießen


Sicherheit
Beginnen wir mit dem wichtigsten Hinweis. Wie wir bereits sagten, übt ein Compoundbogen eine enorme Kraft aus. Sie erreichen leicht große Entfernungen und handhaben ein gefährliches Gerät. Es ist wichtig zu überprüfen, ob Ihre Situation nicht nur für Sie selbst, sondern auch für andere sicher ist. Schießen in einem Club bedeutet oft, dass Sie sich in einer sicheren Situation befinden, um Ihren Bogen zu benutzen. Wenn Sie auf Ihrem eigenen Grundstück schießen, stellen Sie sicher, dass Sie sich selbst oder andere nicht in Gefahr bringen.

Einkauf
Ein Compoundbogen ist etwas teurer als andere Bögen, und außerdem müssen Sie berücksichtigen, dass Sie mehr Zubehör benötigen, um richtig schießen zu können. Aufgrund des höheren Kraftaufwands muss das Zubehör auch einen bestimmten Standard erfüllen, was es etwas teurer macht.

Service und Reparatu
Ein HighTech Compoundbogen hat einige Punkte zu beachten. Neben der Sehne hat es auch Kabel. Die Sehne und die Kabel bilden einen wichtigen Teil des Bogens und sollten regelmäßig gepflegt werden. Verschleiß kann schwerwiegende Auswirkungen auf Ihr Schießen haben und Sie sollten sie rechtzeitig ersetzen. Das Ersetzen eines Satzes von Sehnen und Kabeln ist keine leichte Aufgabe und sollte mit Spezialwerkzeugen wie einer Bogenpresse durchgeführt werden. Eine Bogenpresse ist ein Werkzeug, das die Gliedmaßen eines Compoundbogens zusammendrückt, damit die Spannung von der Sehne genommen werden kann. Wenn dort keine Spannung mehr vorhanden ist, können Sie die Sehnen, die Kabel, das Peepsight oder anderes Zubehör austauschen, ohne sich in unangenehme Situationen bringen zu müssen. Eine Bogenpresse ist ziemlich teuer, was einer der Gründe ist, warum viele Leute sie nicht immer zu Hause haben.

Pfeile
Bei Compoundbögen empfehlen wir die Verwendung von Carbon- oder Aluminiumpfeilen. Es gibt viele Gründe, die sie für Ihren Bogen geeignet machen. Sie sind viel stärker als die meisten Holz- und Glasfaseroptionen. Nicht jeder Bogen verträgt die gleichen Pfeil, weshalb es unterschiedliche Schäfte und Durchmesser gibt. Der perfekte Pfeil existiert nicht, daher betrachten wir immer die Zuglänge, das Zuggewicht und den Bogentyp, um einen bestimmten Pfeil zu bestimmen. Bedeutet das, dass Sie nicht schießen können, wenn Sie nicht genau den Pfeil haben, den Sie brauchen? Natürlich kannst du! Es ist nur besser für Ihre Ergebnisse und Konsistenz, wenn Sie einen passenden Pfeil zu Ihrem Setup und Ihrer Konfiguration haben. Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie sich jederzeit die Pfeilschäftediagramme ansehen, um herauszufinden, welchen Pfeil Sie schießen sollten, und auf diese Weise loslegen.

Ziel
Wenn Sie mit einen Compoundbogen schießen, benötigen Sie ein starkes und dauerhaftes Ziel. Nicht alle Ziele sind für die Verwendung mit einem schweren Compoundbogen geeignet, da der Pfeil viel mehr Energie trägt als bei anderen Bogentypen. Das Ziel sollte daher der Kraft des Pfeils standhalten können. Wie alles andere gibt es viele verschiedene Arten und Größen von Zielen. Schaum oder Stroh, tragbar oder statisch usw. Jeder Zweck hat ein anderes Ziel, aber mit einem Compoundbogen empfehlen wir, ein starkes Ziel.